Seite teilen
Teile das Rezept

Lachsfilet mit Wasabi-Sojabohnencreme

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
10
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Iglo Zarte Sojabohnen laut Anleitung auf der Packung zubereiten. Einige Sojabohnen zum Garnieren zur Seite geben, Rest im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.
  2. Kokosmilch mit Fischbrühe aufkochen. Sojasauce, Weißweinessig, Wasabi, Zucker und Sojabohnenpüree dazugeben, kurz aufkochen lassen. Mit in kaltem Wasser angerührter Maisstärke binden und mit Meersalz abschmecken.
  3. Iglo Lachsfilets in Olivenöl beidseitig knusprig braten.
  4. Sojabohnencreme in tiefe Teller geben, Lachsstücke darauf legen und nach Belieben mit ganzen Sojabohnen und Limettenscheiben garnieren.
Tipp

Statt Iglo Zarte Sojabohnen eignen sich auch Iglo Erbsen oder Iglo Schwarzwurzeln.

Seite teilen
Teile das Rezept