Seite teilen
Teile das Rezept

Maroni-Honig-Eisparfait

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
10
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 300 g Maronipüree
    Maronipüree
  • 4 Eier
  • 4 Dotter
  • 200 g Kristallzucker
  • 200 g Honig
  • 500 g Schlagobers
  • Biskuitboden

Zubereitung

  1. Iglo Maronipüree auftauen lassen oder, wenn es schnell gehen muss, in der Mikrowelle auftauen/erwärmen. Eier mit den weiteren Eidottern und Zucker über Dampf aufschlagen.

  2. Iglo Maronipüree mit Honig glatt rühren.

  3. Das Schlagobers halbfest aufschlagen.

  4. Die Maronimasse unter die aufgeschlagenen Eier rühren und das geschlagene Obers unterheben.

  5. Mit den Parfaitformen aus dem Biskuit den Boden ausstechen. Die Masse in die Formen einfüllen, Biskuitteig auflegen und einfrieren.

Tipp

Mit Iglo Himbeeren oder Erdbeeren anrichten. Das Parfait im halbgefrorenen Zustand servieren.

Seite teilen
Teile das Rezept