Seite teilen
Teile das Rezept

Sojabohnensuppe

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
Nährwert pro Portion:
Brennwert: 279 kcal
Eiweiß: 19 g
Kohlenhydrate: 15 g
Fett: 16 g
BE: 1
'
Kochzeit
10
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 20 Jakobsmuscheln aus der Schale ausgelöst
  • 2-3 Schalotten
  • 10 g Sesamöl
  • Hühnerbrühe
  • 625 g Zarte Sojabohnen
    Zarte Sojabohnen
  • 125 g Steinpilze
  • 50 g Ingwer
  • 2-3 Zitronengrasstängel
  • ca. 12 g grüner Pfeffer
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Schalotte in Sesamöl anschwitzen, Jakobsmuscheln beigeben und einige Minuten mitdünsten.

  2. Die Hälfte der Jakobsmuscheln herausnehmen und als Einlage beiseite legen. Mit Hühnerbrühe aufgießen, Sojabohnen und geschnittene Steinpilze beigeben, mit Ingwer, Zitronengras und Pfeffer abschmecken. Einige Sojabohnen herausnehmen und für die Garnitur beiseite legen. Für 15 Minuten weich kochen und im Mixer pürieren (Zitronengrasstängel vorher entfernen), abseihen.

  3. Mit Meersalz verfeinern und mit den Jakobsmuscheln und Sojabohnen garniert servieren.

Tipp

Wussten Sie, ...dass der tägliche Verzehr von mindestens 25 g Sojaeiweiß - die Menge, die in etwa 200 g zarten Sojabohnen enthalten ist - im Rahmen einer cholesterinbewussten Ernährung zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen kann?

Seite teilen
Teile das Rezept