Seite teilen
Teile das Rezept

Süßer Kürbisstrudel

Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Nährwert pro Portion:
Brennwert: 534 kcal
Eiweiß: 6 g
Kohlenhydrate: 54 g
Fett: 32 g
BE: 5
'
Kochzeit
4
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Strudelteigblätter
    Strudelteigblätter
  • ca. 750 g Kürbis
  • 1 Packung(en) Vanillezucker
  • 1 gestr. TL gemahlener Zimt
  • 80 g Kristallzucker
  • 60 g Butter
  • 70 g Semmelbrösel
  • 1 Prise Zimt
  • 80 g zerlassene Butter
  • Staubzucker

Zubereitung

  1. Iglo Strudelteigblätter auftauen lassen. Kürbis schälen, Kerne entfernen. Fruchtfleisch (sollte ca. 550 g sein) grob raspeln, mit Vanillezucker, Zimt und 60 g Kristallzucker gut vermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Inzwischen Butter aufschäumen, Brösel, Zimt und übrigen Kristallzucker einstreuen und unter ständigem Rühren goldbraun rösten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

  3. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Kürbis gut abtropfen lassen und ausdrücken.

  4. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit zerlassener Butter bestreichen, ein zweites Strudelblatt darauf legen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Zwei Drittel der Teigfläche mit den Bröseln bestreuen, Fülle am unteren Teigrand entlang auftragen. Seitliche Teigränder einschlagen, Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen und auf das Backblech setzen.

  5. Strudel mit zerlassener Butter einstreichen und im vorgeheizten Rohr 35 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Ins heiße Backrohr entweder einen kleinen hitzebeständigen Behälter mit Wasser stellen oder etwas Wasser mit den Fingern vorsichtig ins Rohr spritzen, damit ein wenig Dampf entsteht. Dadurch wird der Strudelteig schön knusprig.

Seite teilen
Teile das Rezept