Seite teilen
Teile das Rezept

Vanillenockerl

Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Brennwert: 407 kcal
Eiweiß: 4 g
Kohlenhydrate: 46 g
Fett: 21 g
BE: 4

'
Kochzeit
4
Personenanzahl
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Vanilleschote(n) oder 1 Pkg. Vanillezucker, Zucker dafür dann um 10 g reduzieren
  • 250 ml Milch
  • 70 g Kristallzucker
  • Salz, Orangenzesten
  • 20 g Vanille-Puddingpulver
  • 2 Blatt Gelatine
  • 250 g Schlagobers
  • 4 EL Orangenlikör
  • 250 g Himbeeren
    Himbeeren
  • 20 g Staubzucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark ausschaben. Ca. 160 ml von der Milch mit Vanillemark, Zucker und einer kleinen Prise Salz vermischen und aufkochen. Übrige Milch mit Puddingpulver gut versprudeln, in die kochende Milch gießen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 40 Sekunden köcheln.

  2. Creme in eine Schüssel füllen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch warmen Masse auflösen. Creme unter öfterem Umrühren abkühlen, aber nicht fest werden lassen.

  3. Obers schlagen. Abgekühlte Vanillecreme mit Likör und der Hälfte vom Obers gut verrühren, übriges Obers unterheben. Masse in eine Schüssel füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und zum Festwerden ca. 5 Stunden kühl stellen.

  4. Für die Sauce Himbeeren auftauen lassen. Beeren mit Zucker vermischen und mit einem Stabmixer pürieren und mit Zitronensaft verfeinern.

  5. Aus der Creme mit einem Suppenlöffel gleich große Nockerln ausstechen und mit der Himbeersauce auf gekühlten Tellern anrichten. Vanillenockerln mit Orangenzesten garniert servieren.

Tipp

Probieren Sie Sesamstangerln dazu. Ca. 70 g vom Iglo Blätterteig auftauen lassen. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig aufrollen, das Papier abziehen; Teig in Streifen schneiden. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit 1 gestr. EL Sesam bestreuen. Die Streifen an den Enden fassen, gegengleich eindrehen und auf das Backblech setzen. Sesamstangerln im vorgeheizten Rohr ca. 12 Minuten goldgelb backen.

Seite teilen
Teile das Rezept