Seite teilen
Teile das Produkt

Marillenknödel

{AEF50BEA-EDAB-4FA6-BD46-2626CA752E94}
Marillenknödel

  • herzhafter Topfenteig mit ganzer Marille ohne Kern
  • mit einem Stück Würfelzucker gefüllt
  • Brösel-Zucker-Gemisch beigepackt
  • nicht nur im Sommer beliebt bei allen Mehlspeistigern

Zubereitung

KochtopfIm Kochtopf: Tiefgekühlte Marillenknödel ca. 15 Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser kochen.

Brösel: Tiefgekühltes Brösel-Zucker-Gemisch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze (ohne Fettzugabe) ca. 1 Minute unter ständigem Rühren erwärmen. Die Knödel darin wälzen.



Aufbewahrung

Tiefgekühlt (bei -18°C) lagern! Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!


Zutaten

Knödel: Marillen mit Zuckerkern 39% (Marille 91%, Zucker), TopfenWeizenmehl, Wasser, Semmelwürfel (Weizenmehl, Wasser, Hefe, Salz, Weizenmalzmehl, Weizengluten) Zucker, Eipulver, Speisesalz jodiert (Salz, Kaliumjodat). 

Brösel-Zucker-Gemisch (400 g pro Beutel): Brösel [Paniermehl (Weizenmehl, Wasser, Hefe), Sonnenblumenöl], Zucker.

Kann Spuren von Nüssen enthalten.



Überprüfen Sie bitte die aktuelle Verpackung auf mögliche Abweichungen in der Zutatenliste und in den Nährwertangaben. Allergene sind in der Zutatenliste fett hervorgehoben.