Apfelstrudel vegan

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
Apfelstrudel vegan

 
Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

250 
g 
Semmelbrösel
Pflanzliches Öl oder vegane Margarine
1 
kg 
Äpfel
Rosinen
Kristallzucker
Zimt
Staubzucker

Zubereitung

  1. Strudelteig laut Anleitung auf der Packung auftauen lassen. Semmelbrösel in etwas Öl oder veganer Margarine goldgelb anrösten. Teig auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausrollen.
  2. Strudelteig mit etwas zerlassener Margarine bestreichen und Semmelbrösel darüber streuen. Äpfel, Rosinen, etwas Zucker und Zimt vermengen und der Länge nach in die Mitte des Teiges platzieren. Die Enden des Teiges zu einem Strudel zusammenschlagen.
  3. Die Strudel-Oberfläche mehrmals mit einer Gabel leicht anstechen, damit der Strudel beim Backen nicht reißt.
  4. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 25-30 Minuten goldgelb backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Der Apfelstrudel gelingt auch hervorragend mit Blätterteig.

Spezielle Ernährung