Gebackene Schwarzwurzeln mit Wasabi-Dip

Kochzeit
'
Personenanzahl
8
Schwierigkeitsgrad

Gebackene Schwarzwurzeln mit Wasabi-Dip

 
Kochzeit
'
Personenanzahl
8
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

750 
g 
Sauerrahm
45 
g 
Wasabi-Paste
Salz
Panade: Eier, Mehl und Brösel

Zubereitung

  1. Schwarzwurzeln in gesalzenem Wasser mit etwas Zitronensaft bissfest kochen (lt. Packungsanleitung). Schwarzwurzeln panieren und im heißen Fett goldbraun backen.

  2. Für den Wasabi-Dip Sauerrahm mit Wasabi-Paste und etwas Salz gut verrühren. Als Alternative zu Wasabi-Paste können Sie auch Kren verwenden.

  3. Servieren Sie zu diesem Gericht Iglo Erbsenschoten.

Tipp

Bringen Sie Abwechslung auf die Teller! Sie können Sesam, gehackte Kürbiskerne oder geschroteten Pfeffer in die Semmelbrösel für die Panade geben und so geschmackliche aber auch optische Variationen anbieten.

Statt Sauerrahm können Sie für den Dip auch Frischkäse, Mayonnaise oder Crème fraîche verwenden.

Spezielle Ernährung