Zwetschken-Sojabohnentaschen

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad
Zwetschken-Sojabohnentaschen

 

Kochzeit
'
Personenanzahl
10
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

200 
g 
Butter
Bindfaden
250 
g 
Zwetschken
100 
g 
Passionsfruchtpüree (nicht flüssig)
200 
g 
Staubzucker
Zimt
Zitronenzeste
Butter
0,5 
l 
Vanillesauce
2,5 
EL 
Zimt
5 
EL 
Bitterschokolade

Zubereitung

  1. Für die Füllung Iglo Sojabohnen laut Anleitung auf der Packung zubereiten und 150 g (ev. mit etwas Flüssigkeit) mit einem Mixer pürieren. Die restlichen 100 g fein hacken.

  2. Zwetschken waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in Butter weich dünsten. Mit Passionsfrucht- und Sojabohnenpüree vermengen und mit Staubzucker, Zimt und Zitronenzeste abschmecken.

  3. Iglo Strudelteigblätter in Vierecke schneiden und mit Butter bepinseln, je 4 Teig-Ecken aufeinander kleben.

  4. Den Teig mit gehackten Sojabohnen bestreuen. Die Füllung in der Mitte platzieren und mit einem Binfaden zu Taschen zusammenbinden. Im Ofen für 10-12 Minuten bei 180 °C backen.
  5. Für die Zimt-Schokoladensauce alle Zutaten (Vanillesauce, Zimt, Bitterschokolade) aufkochen und abschmecken.
  6. Zwetschken-Sojabohnentaschen mit Zimt-Schokoladensauce anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Mit diesem Rezept kann auch ein Zwetschken-Sojabohnen-Strudel gemacht werden. Als Alternative zu Zwetschken eignen sich auch Iglo Weichseln.

Spezielle Ernährung