Ankerbrot & IGLO

Ankerbrot & IGLO

Beste österreichische Qualität, Fokus auf Regionalität, eine Vorreiterrolle im jeweiligen Segment. Was für iglo gilt, zeichnet auch Ankerbrot aus. Was liegt also näher, als dass zwei der stärksten Anbieter für hochwertige Lebensmittel eine Kooperation eingehen.

Ausschließlich österreichisches Mehl wird in Favoriten von Ankerbrot zu traditionellen und innovativen Backwaren bester Qualität verarbeitet. Bei den Zutaten für die neuen Produkte: Marchfelder Spinat-Schnecke, Proteinriegel und Marchfelder Gemüseweckerl, die in den ANKER-Filialen überraschen und begeistern sollen, ist Ankerbrot  nun im Bezirk – also quasi „ums Eck“ fündig geworden. Das Team um iglo Österreich Geschäftsführer Markus Fahrnberger-Schweizer stellt erntefrischen Spinat, feinste Erbsen und knackige Sojabohnen aus dem Marchfeld – und auch die bekannte Zarte Mischung, die beliebteste Gemüsemischung der Österreicher:innen. Die Ankerbrot-Bäcker:innen verarbeiten es ofenfrisch mit dem Knowhow aus mehr als 130 Jahren Backtradition zu knusprigen neuen Gebäckkreationen.

Marchfelder Spinat-Schnecke mit Feta

Die gschmackige Plunderteig-Schnecke, die in den ANKER-Filialen auch als warmer Imbiss angeboten wird, ist mit einer würzigen Mischung aus Feta und iglo Spinat aus dem Marchfeld gefüllt. Mit getrockneten Tomaten geschmacklich fein abgerundet.

Proteinriegel mit iglo Sojabohnen und Erbsen aus dem Marchfeld

Saftiges Weizengebäck mit Sonnenblumenkernen, Sesam und ganzen, frisch geernteten und verarbeiteten iglo Erbsen & Sojabohnen aus dem Marchfeld, dem Gemüsegarten Österreichs. Mit Leinsamen bestreut. Vegan, mit hohem Eiweißgehalt und eine gute Quelle für Ballaststoffe.


Marchfelder Gemüseweckerl mit iglo Zarte Mischung

Knuspriges, veganes Weizengebäck mit 18% Gemüse aus dem Marchfeld - ganze Babykarotten, Erbsen und Mais – der Zarten Mischung von iglo. Mit Liebstöckel, Kurkuma und schwarzem Pfeffer fein abgestimmt und mit Sesam bestreut.

Das Marchfelder Gemüseweckerl wird zusätzlich auch als kleiner Imbiss, gefüllt mit Emmentaler, Radieschen, Karotten, Mais und Rucola angeboten werden.

Ankerbrot Geschäftsführer Walter Karger und Markus Fahrnberger-Schweizer, Geschäftsführer iglo Österreich, sind sich einig: „Wir freuen uns beide sehr über diese Kooperation. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes naheliegend und untermauert unser jeweiliges Bekenntnis zu Regionalität und Nachhaltigkeit. Keine großen Transportwege, österreichische Qualität vom Anbau bis zur Verarbeitung. Das schätzen unsere Konsument:innen. Und auch geschmacklich werden die neuen Kooperationsprodukte – mit viel iglo Gemüse im Gebäck - mehr als überzeugen.“