Marillenknödel

Marillenknödel
  • herzhafter Topfenteig mit ganzer Marille ohne Kern
  • mit einem Stück Würfelzucker gefüllt
  • Brösel-Zucker-Gemisch beigepackt
  • nicht nur im Sommer beliebt bei allen Mehlspeistigern

Zubereitung

Kochtopf Im Kochtopf: Tiefgekühlte Marillenknödel ca. 15 Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser kochen.

Brösel: Tiefgekühltes Brösel-Zucker-Gemisch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze (ohne Fettzugabe) ca. 1 Minute unter ständigem Rühren erwärmen. Die Knödel darin wälzen.

Aufbewahrung

Tiefgekühlt (bei -18°C) lagern! Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren!

Zutaten

Knödel: Marillen mit Zuckerkern 39% (Marille 91%, Zucker), TopfenWeizenmehl, Wasser, Semmelwürfel (Weizenmehl, Wasser, Hefe, Salz, Weizenmalzmehl, Weizengluten) Zucker, Eipulver, Speisesalz jodiert (Salz, Kaliumjodat). 

Brösel-Zucker-Gemisch (400 g pro Beutel): Brösel [Paniermehl (Weizenmehl, Wasser, Hefe), Sonnenblumenöl], Zucker.

Kann Spuren von Nüssen enthalten.

Überprüfen Sie bitte die aktuelle Verpackung auf mögliche Abweichungen in der Zutatenliste und in den Nährwertangaben. Allergene sind in der Zutatenliste fett hervorgehoben.

4,18 kg (2 Beutel à ca. 30 Stk. à ca. 56 g, mit Brösel-Zucker-Gemisch)

Durchschnittliche Nährwerte

Nährwerte pro 100g
Brennwert
 
(kJ)
814
 
kJ
Brennwert
 
(kcal)
194
 
kcal
Fett
 
1,9
 
g
davon
 
gesättigte Fettsäuren
0,3
 
g
Kohlenhydrate
 
36
 
g
davon
 
Zucker
16
 
g
Ballaststoffe
 
2,0
 
g
Eiweiß
 
6,8
 
g
Salz
 
0,47
 
g

Die Nährwerte sind berechnet und unterligen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.