Asia Wrap mit Sojabohnen

Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad
Asia Wrap mit Sojabohnen

Nährwert pro Portion:
Brennwert: 492 kcal
Eiweiß: 26 g
Kohlenhydrate: 24 g
Fett: 25 g
BE: 2
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

1 
kg 
Hühnerfilet
5 
EL 
Pflanzenöl
500 
g 
Wok-Gemüse
10 
Stk 
Tortillas
15 
EL 
Sojasauce
3 
TL 
Knoblauch
7 
EL 
Sweet-Chili Sauce

Zubereitung

  1. Die Sojasauce mit der Sweet-Chili Sauce und dem Knoblauch gut verrühren.
  2. Hühnerfilet in Streifen schneiden und in die Marinade legen. Anschließend gut durchmischen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden marinieren.
  3. Iglo Zarte Sojabohnen und Wok-Gemüse laut Anleitung auf der Packung zubereiten. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und darin die marinierten Hühnerfilets gut anbraten lassen. Gegen Ende der Garzeit das Wok-Gemüse gemeinsam mit den Sojabohnen beimengen und ca. 5 Minuten mitbraten.
  4. Danach die fertige Füllung abkühlen lassen, in die Tortillas geben und zusammenrollen.

Tipp

Für Abwechslung sorgen eine Gemüse-Variante oder auch ein Asia-Tofu Wrap. Wahlweise mit Salat verfeinern.

Spezielle Ernährung